Akazie / Robinie - keilgezinkte Lamellen

Die Robinie, fälschlicherweise oft Akazie genannt, ist die einzige Holzart nicht tropischer Herkunft der Resistenzklasse 1 bis 2 nach DIN 68 364 und damit das witterungsbeständigste Holz Europas. Das Holz der Robinie besitzt eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit gegen fäuleverursachende, holzzerstörende Pilze und Insekten. Darüber hinaus besitzt das Robinienholz hervorragende technische Eigenschaften. Es ist sehr hart, zugleich aber von sehr hoher Zähigkeit und Elastizität. Gepaart sind diese Merkmale mit ausgezeichneten Festigkeitswerten, die deutlich über denen des Eichenholzes liegen. Zu den weiteren wertvollen Vorzügen des Robinienholzes gehört, dass es trotz der hohen Rohdichte wenig schwindet und kaum arbeitet. Damit gehört die Robinie zu den wertvollsten europäischen Nutzhölzern und ist von der Qualität ein absolut gleichwertiger Tropenholzersatz (insbesondere für die wertvollen Hölzer Teak und Bongossi). Die Verwendung dieses ausgezeichneten Holzes trägt somit auch zum Erhalt der für uns wichtigen tropischen Regenwälder bei. Durch das Dämpfen erhält das Holz einen deutlich dunklen Farbton.

Keilgezinke Lamellen:

- Lamellen in der Länge keilgezinkt
- Längen bis 5m erreichbar
- strukturierte Oberfläche
- günstig, da bessere Ausnutzung der Rohware

Die Robinie, fälschlicherweise oft Akazie genannt, ist die einzige Holzart nicht tropischer Herkunft der Resistenzklasse 1 bis 2 nach DIN 68 364 und damit das witterungsbeständigste Holz Europas.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Akazie / Robinie - keilgezinkte Lamellen

Die Robinie, fälschlicherweise oft Akazie genannt, ist die einzige Holzart nicht tropischer Herkunft der Resistenzklasse 1 bis 2 nach DIN 68 364 und damit das witterungsbeständigste Holz Europas. Das Holz der Robinie besitzt eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit gegen fäuleverursachende, holzzerstörende Pilze und Insekten. Darüber hinaus besitzt das Robinienholz hervorragende technische Eigenschaften. Es ist sehr hart, zugleich aber von sehr hoher Zähigkeit und Elastizität. Gepaart sind diese Merkmale mit ausgezeichneten Festigkeitswerten, die deutlich über denen des Eichenholzes liegen. Zu den weiteren wertvollen Vorzügen des Robinienholzes gehört, dass es trotz der hohen Rohdichte wenig schwindet und kaum arbeitet. Damit gehört die Robinie zu den wertvollsten europäischen Nutzhölzern und ist von der Qualität ein absolut gleichwertiger Tropenholzersatz (insbesondere für die wertvollen Hölzer Teak und Bongossi). Die Verwendung dieses ausgezeichneten Holzes trägt somit auch zum Erhalt der für uns wichtigen tropischen Regenwälder bei. Durch das Dämpfen erhält das Holz einen deutlich dunklen Farbton.

Keilgezinke Lamellen:

- Lamellen in der Länge keilgezinkt
- Längen bis 5m erreichbar
- strukturierte Oberfläche
- günstig, da bessere Ausnutzung der Rohware

Filter schließen
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
  Holzart Lamelle Qualität Stärke(mm) Länge(mm) Breite(mm) Bestand Preis Anzahl
Übersee Lamelle 40mm fix A/B 19 2500 1250 5 487,03 €
Zuletzt angesehen